Blue Flower

Hier der Bericht aus den Westfälischen Nachrichten - Gronauer Nachrichten vom 21.12.2015:

So., 20.12.2015

Turmbläser an St. Agatha Doppelte Freude schenken: Musikalisch und finanziell

Die Turmbläser in Aktion: 21 Vollblut-Musiker um Hermann-Josef Hörmann luden auch in diesem Jahr wieder zu einem besonderen Konzert für einen guten Zweck ein.

Gronau-Epe - 

Freude schenken – in musikalischer wie auch in finanzieller Hinsicht – ist für die Turmbläser aus Epe seit Jahren keine leere Floskel.

Freude schenken – in musikalischer wie auch in finanzieller Hinsicht – ist für die Turmbläser aus Epe seit Jahren keine leere Floskel. Zum 15. Mal hatten sich am Samstagabend 21 Vollblut-Musiker um Hermann-Josef Hörmann auf dem mit vielen Lichterketten geschmückten Kirchplatz der St. Agatha-Kirche in Epe eingefunden. Der im Laufe der Jahre riesig gewordenen Zuhörerschar präsentierten die Turmbläser zwischen 19 bis 22 Uhr einen akustischen Ohrenschmaus und stimmten so auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. In den Spielpausen trat in diesem Jahr der Kirchenchor Agatissimo auf.

Besonderen Dank zollte Initiator Hermann-Josef Hörmann seinem Team ehrenamtlicher Helfer, das immer wieder für den reibungslosen Auf- und Abbau der Zelte verantwortlich zeichnet: „Nur so können die Eperaner unser Turmspiel im vorweihnachtlichen Ambiente erleben und wortwörtlich genießen“, so Hörmann.

 Zuerst die Fotos aus der Zeitung von Angelika Hoof

 

 

 Und hier die eigenen Fotos: